Kässbohrer startet Lehrlingsoffensive

Jährlich bildet Kässbohrer junge Menschen in den Lehrberufen Metaltechnik-Fahrzeugbautechnik, Lackiertechnik und Betriebslogistik aus. Damit untermauert Kässbohrer ebenso die Position als wichtiger und attraktiver Arbeitgeber unserer Region.

 

Kommunikative Mädchen und Burschen, die Teamarbeit schätzen und eine abwechslungsreiche Lehrstelle suchen, sind bei Kässbohrer herzlich willkommen.

 

Der Slogan „Kässbohrer – taugt`ma“ ist bei Kässbohrer keine leere Floskel. Durch das ausgeprägte Engagement und dem starken Leistungswillen sind den Lehrlinge karrieretechnisch keine Grenzen gesetzt. Kässbohrer zeigt einige Erfolgsgeschichten im Unternehmen auf wie beispielsweise „vom Lehrling zum Serviceleiter“ oder „vom Lehrling zum Werkstattmeister“.  Ebenso fördert Kässbohrer das Ausbildungsmodell „Lehre mit Matura“, sprich zusätzlich zur Lehre eine vollwertige Matura abzulegen. Um die drei Lehrberufe für die Jugendlichen leichter verständlich und näher zu bringen stellt Kässboher drei Videos auf der Webseite im Bereich Lehrlingsausbildung online.

 

"Der Ansturm auf die offenen Lehrplätze für 2017 beginnt bereits jetzt. Bewerbungen können ab sofort abgegeben werden. Die Jugendlichen, die wir aufnehmen, beginnen mit der Ausbildung jeweils im September. “, erklärt Gerhard Tockner, Lehrlingsverantwortlicher bei Kässbohrer, und fügt hinzu: „Mit Engagement und Herz wird jungen Menschen eine qualifizierte Top-Ausbildung ermöglicht. Wir freuen uns auf freundliche und kommunikative Jugendliche, die gern mit Menschen zusammenarbeiten und uns zeigen wollen, was sie können.“