Lehrlingsausbildung

Mit Kässbohrer bringst Du Deine Karriere auf den Weg

Unser Unternehmen bietet jungen und motivierten Menschen die Möglichkeit einer erfolgreichen Berufsausbildung. Die Lehrlingsausbildung ist vielseitig und beinhaltet neben der Ausbildung im Betrieb und der Berufsschule auch Weiterbildungen und Seminare.

 

Lehrberufe:

Das Wichtigste ist, dass du dich für den richtigen Lehrberuf entscheidest. Für nachstehende Lehrberufe bieten wir eine erfolgreiche Berufsausbildung an:

  • Metalltechnik – Fahrzeugbautechnik
  • Lackiertechnik
  • Betriebslogistikkauffrau/-mann
  • Kraftfahrzeugtechnik - Nutzfahrzeugtechnik

Der Slogan „Kässbohrer – taugt`ma“ ist bei uns keine leere Floskel. Durch das ausgeprägte Engagement und dem starken Leistungswillen sind unseren Lehrlingen karrieretechnisch keine Grenzen gesetzt. Wir haben einige Erfolgsgeschichten im Unternehmen wie beispielsweise „vom Lehrling zur*m Serviceleiter*in“ oder „vom Lehrling zur*m Werkstattmeister*in“. Du hast es selbst in der Hand, wie sich deine Karriere bei Kässbohrer entwickelt.

 

Die duale Berufsausbildung

Die Lehre verbindet praxisorientierte Ausbildung mit der Vermittlung von fachtheoretischem Wissen. Dies ist in Österreich ein wichtiges Element der sogenannten dualen Berufsausbildung. Der praxisorientierte Teil ist der Hauptteil der Lehre und findet in unserem Betrieb statt. Wir halten uns bei der Lehrlingsausbildung nach einem speziell für unser Unternehmen entwickelten Ausbildungsplan. Die Fachtheorie und Allgemeinwissen erlernst du in der Berufsschule.

 

Die Berufsschule findet geblockt in Salzburg (Metalltechnik – Fahrzeugbautechnik; Kraftfahrzeugtechnik - Nutzfahrzeugtechnik und Lackiertechnik) oder in Tamsweg (Betriebslogistikkauffrau/-mann) statt. Eine Lehre dauert entsprechend dem gewählten Lehrberuf drei bis vier Jahre. Die Lehrausbildung schließt du mit einer Lehrabschlussprüfung (LAP) ab. Ein Lehrling erhält pro Lehrjahr ansteigende Lehrlingsentschädigung.

 

Wir fördern auch das Ausbildungsmodell „Lehre mit Matura“, sprich zusätzlich zur Lehre eine vollwertige Matura abzulegen. Wir helfen dir gerne bei den Formalitäten dazu.

 

 

Unsere Arbeitszeiten für Lehrlinge:

Montag bis Donnerstag: 6.00 Uhr bis 15:00 Uhr, 15 min Jausenzeit und 30 Minuten Mittag bzw.

Freitag: 6:00 bis 12:00 Uhr, 15 min Jausenzeit bzw.

 

Montag bis Donnerstag: 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr, 15 min Jausenzeit und 30 Minuten Mittag  

Freitag von 7:30 bis 13:15 Uhr, 15 min Jausenzeit

 

Die Jausenzeit sowie Mittagspause sind nicht in der Arbeitszeit enthalten.

Deine Vorteile:

Bei der Entscheidung für einen Lehrberuf kommt es auf viele wichtige Faktoren an. So spielen sicherlich die Inhalte des Lehrberufes oder der künftige Arbeitsort eine entscheidende Rolle. Ebenso darf der ausgesuchte Lehrbetrieb deinen Vorstellungen entsprechen. Neben der gesetzlich vorgegebenen Lehrlingsentschädigung bekommst du von uns noch zusätzliche Benefits.

  • Zu Beginn deiner Lehre bekommst du ein Start-Up-Paket geschenkt
  • Zur Verfügung gestellte Arbeitskleidung und Übernahme der Kosten für die Reinigung
  • Geförderte Sicherheitsausrüstung (Arbeitsschuhe)
  • Unterstützung von Aus- und Weiterbildungen (Teilnahme an der Lehrlingsakademiezur Persönlichkeitsbildung, Staplerkurs, Erste-Hilfe-Kurs, etc.)
  • Beteiligung an den Kosten der SUPER s’COOL-CARD (Verkehrs-Netzkarte)
  • Unterstützter Mittagstisch in unserer Betriebskantine
  • Auszeichnungen und Vergütungen für besondere Leistungen (Prämiensystem)
  • Arbeitsmedizinische Betreuung
  • Möglichkeit zur „Lehre mit Matura“

 

Die Lehrlingsentschädigung wird laut dem Kollektivvertrag für die eisen- und metallerzeugende und –verarbeitende Industrie ausbezahlt:

 

1. Lehrjahr:  € 749,49
2. Lehrjahr:  € 959,01
3. Lehrjahr: € 1.254,67
4. Lehrjahr: € 1.656,75

 

Prämiensystem

Für gute Leistungen in der Berufsschule und im Unternehmen erhältst du bei uns ab dem 2. Lehrjahr eine zusätzliche monatliche Prämie von € 30,--; € 60,-- oder € 90,-- (Brutto). Ausgewertet anhand eines Kriterienschlüssels, den wir dir zu Beginn detailliert erklären.

Diese Prämie wird auch dem 13. und 14. Gehalt hinzugezählt und bleibt dir nach Abschluss der Lehre erhalten. Das heißt, die Präme wird nach der positiv abgelegten Lehrabschlussprüfung zu deinem Grundlohn dazugezählt. Während deiner gesamten Lehrzeit kannst du dir eine zusätzliche Entlohnung bis zu Brutto € 7.560,-- (gerechnet mit vier Lehrjahren) verdienen.

Schnupperlehre:

Um den besten Einblick in das bevorstehende Berufsleben zu bekommen, bieten wir dir die Möglichkeit einer zweitägigen Schnupperlehre bei Kässbohrer an. Du lernst dabei den Tagesablauf kennen und kannst mit deinem Ausbilder näher über die Lehre sprechen. Mach dir selbst ein Bild von deinem zukünftigen Lehrberuf, indem du dich mit anderen Lehrlingen und Arbeitskollegen während der Schnuppertage austauschst.

Lehrberuf Metalltechnik-Fahrzeugbautechnik

Du bist wichtig für die Aufstellung und Inbetriebsnahme von Maschinen und Fahrzeugen und kannst Wartungs- und Reparaturarbeiten tätigen. Mit dieser Grundausbildung hast du ein ausgeprägtes mechanisches und technisches Verständnis für Mechanik, Hydraulik, Pneumatik und Elektrik.

 

Deine zukünftigen Aufgaben:

  • Du stellst Bauteile (Rahmen, Fahrgestelle, Aufbauten von Nutzfahrzeugen, Spezialfahrzeugen und Anhänger) her
  • Du montierst die Bauteile und baust Zusatzeinrichtungen an den Fahrzeugen ein


Was du besonders dafür brauchst:

  • Du bist technisch begabt und bringst Liebe zum Metall mit
  • Du hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Du hast Spaß am genauen und sorgfältigen Arbeiten

Die Lehrzeit beträgt 3,5 Jahre.

 

Schau' dir unser Video zum Lehrberuf an!

Video Lehrberuf Metalltechnik - Fahrzeugbautechnik

Lehrberuf Betriebslogistik

Betriebslogistikkaufleute sind Experten im Bereich der fachgerechten Lagerung. Sie arbeiten in Waren- und Materiallagern. Dieses Berufsbild beinhaltet die Verantwortung, dass die richtigen Güter, in der richtigen Menge, zur richtigen Zeit, in der richtigen Qualität am richtigen Ort zur Verfügung stehen.


Deine zukünftigen Aufgaben:

  • Du erfasst alle Lagerbewegungen, übernimmst und kontrollierst Waren
  • Du lagerst Waren ein; stellst sie bereit; verpackst und versendest Artikel
  • Du arbeitest mit branchenüblicher elektronischer Datenverarbeitung

Was du besonders dafür brauchst:

  • Du hast ein ausgeprägtes Organisationstalent
  • Du hast Spaß am genauem und strukturiertem Arbeiten
  • Du weist eine kommunikationsstarke Persönlichkeit auf

Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre.

Video Lehrberuf Betriebslogistik

Lehrberuf Lackiertechnik

Lackiertechniker*innen behandeln Oberflächen für dekorative Zwecke oder zum Schutz vor äußeren Einfl üssen. Die Arbeitsmittel sind Spritzgeräte, Pinsel, Schablonen und andere
Werkzeuge und Hilsmittel. Zu den wichtigsten Arbeitstechniken gehören Grundieren, Streichen, Spritzen, Schleifen, Tauchen und Fluten.

 

Deine zukünftigen Aufgaben:

  • Du gestaltest und lackierst Oberfl ächen an Fahrzeugen, Aufbauten,Einzel- und Serienteilen
  • Du mischst mit computergestützte Mischgeräte die richtige Lackfarbe
  • Du achtest auf die sorgfältige Vor- und Nachbearbeitung von Oberfl ächen


Was du besonders dafür brauchst:

  • Du benötigst ein sicheres Farbempfinden
  • Du magst präzises und sorgfältiges Arbeiten
  • Du hast einen verantwortungsvollen Umgang mit Betriebsmitteln und Materialien

Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre.

Video Lehrberuf Lackiertechnik

Lehrberuf Kraft- und Nutzfahrzeugtechnik

Kraft- und Nutzfahrzeugtechniker*innen arbeiten in KFZ-Werkstätten eigenständig und im Team. Bei ihrer Arbeit hantieren sie mit elektronischen Mess- und Prüfgeräten und mit Handwerkzeugen
wie Schraubenzieher, Schraubenschlüssel, Feilen, Zangen, etc. Als Zusatzausbildung kannst du dir die Fertigkeit des Schweißens inklusiver einer Schweißprüfung aneignen.


Deine zukünftigen Aufgaben:

  • Du wartest Motoren, Bremsen, Lenkung und Antrieb von Nutzfahrzeugen sowie elektrische und pneumatische Bauteile
  • Du überprüfst, wartest und setzt mechanische Teile am Fahrwerk instand und Motoren von Nutzfahrzeugen, Aufbauten und Anhänger
  • Du führst gesetzlich vorgeschriebene Sicherheits- und Umweltprüfung durch


Was du besonders dafür brauchst:

  • Du bringst Fingerfertigkeit und gute körperliche Verfassung mit
  • Du arbeitest gerne mit Werkzeug und besitzt ein handwerkliches Geschick

Die Lehrzeit beträgt 3,5 Jahre und mit einer Spezialisierung auf Systemelektrik 4 Jahre.

Kontakt

Möchtest Du eine Ausbildung bei Kässbohrer machen?

Dann sende bitte Deine aussagekräftige Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit aktuellem Foto, letztes Zeugnis) an:

 

Kässbohrer Transport Technik GmbH

Wolfgang Peischl

Gewerbestraße 30
5301 Eugendorf

 

oder per E-Mail an:

wolfgang.peischl@kaessbohrer.at

 

 

Telefon: +43 6225 28100 281

Mobil: +43 664 80 281 813